🤩 33 % Rabatt - Samsung BESPOKE Jet bei Saturn zum Top-Preis 🕺 💃

 

LIDL Drohnen Test

Beste Drohnen von LIDL im großen Test und Vergleich 2022

Letztes Update am: 11.09.2022 Lesezeit: 6 Min.

Drohnen haben sich über die letzten Jahre zu beliebten Gadgets entwickelt. Dabei werden sie schon lange nicht mehr nur im professionellen Bereich eingesetzt. 🚁

Auch Hobby-Piloten können damit jede Menge Spaß haben. 💓

Damit man nicht gleich ein Vermögen für den Flugspaß ausgeben muss, gibt es auch beim Discounter LIDL immer wieder Drohnen im Angebot.

Wie gut diese sind, hat uns natürlich brennend interessiert und uns war klar:

Wir müssen die LIDL Drohnen einmal ordentlich auf den Prüfstand stellen.

Fuchs mit Lupe und Drohne

Vorteile:

  • Günstige Angebote
  • Auch Markenprodukte erhältlich
  • Drohnen für verschiedenste Ansprüche im Sortiment
  • Besonders langes Rückgaberecht

Nachteile:

  • Häufig Auslaufmodelle mit älterer Technik
  • Oft weniger Sicherheitsfeatures integriert
  • Produkte sind nur für einen bestimmten Zeitraum erhältlich

Alle wichtigen Punkte auf einen Blick

  • Der Discounter LIDL bietet Drohnen verschiedener Marken an.
  • Häufig handelt es sich dabei um Auslaufmodelle, bei denen man auf die neueste Technik leider verzichten muss.
  • LIDL lohnt sich, wenn Du auf der Suche nach einer guten Drohne zum günstigeren Preis bist.

Lidl Quadrocopter

Die Kameradrohne für Einsteiger/-innen zum kleinen Preis.

Für einen so günstigen Preis kann man natürlich nicht die beste Technik erwarten. Dennoch bringt der LIDL Quadrocopter alles mit, um in die Welt der Drohnen einzusteigen.

Sehr günstig für eine Kameradrohne 

Knapp 45 Euro kostet dieser Quadrocopter von LIDL. Das ist für eine Drohne mit Full HD-Kamera natürlich ein echtes Schnäppchen. ❤ 

Natürlich lässt sich die Kameraqualität nicht mit der Bildqualität von hochpreisigen Geräten vergleichen, aber das wird für den Preis wohl auch niemand erwarten.

Da die Drohne bereist ab 14 Jahren geeignet ist, können auch Jugendliche sich bereits an ersten Schnappschüssen aus der Luft versuchen.

Auch für Anfänger leicht zu steuern

Der Quadcopter bietet eine intuitive Steuerung und einen eingebauten Höhensensor

So können auch Anfänger sich an aufregenden Flugmanövern versuchen. ✊ Für noch mehr Stabilität sorgt außerdem ein integrierter Gyro-Sensor.

Für den extra Flugspaß sind auch noch 360° Flips in alle Richtungen möglich. 🎢

Eindrucksvolle zweifarbige LED-Beleuchtung

Die zweifarbige LED-Beleuchtung sieht zum einen von unten sehr interessant aus und zaubert aufregende Effekte. 👌 

Zum anderen sorgt sie aber auch dafür, dass Du das Gerät besser im Blick behalten kannst. Dies ist vor allem bei schlechteren Sichtverhältnissen ein sehr praktisches Feature.

Kurze Reichweite

Die Reichweite des LIDL-Quadrocopters beträgt leider nur 50 Meter. Das mag vielleicht für Anfänger zum Lernen eine gute Distanz sein, wird aber wahrscheinlich bald langweilig werden.

Wenn Du dann etwas Erfahrung mit dem Steuern Deiner Drohne gewonnen hast, wirst Du Dir sehr bald ein ausgereifteres Modell mit mehr Reichweite wünschen. 💁

Flugspaß ist nur von kurzer Dauer

Es gibt noch etwas, was bei dem LIDL-Gerät zu kurz geraten ist, und zwar die Akkulaufzeit. Die Flugzeit beträgt hier nämlich nur 7 bis 10 Minuten

Das ist wirklich nicht gerade viel. So manch einer wird sich hier bald überlegen, ob sich die fast zwei Stunden Ladezeit für den kurzen Flugspaß wirklich lohnen.

Bei Amazon ansehen*

Vorteile

sehr günstig

mit Full-HD-Kamera

zweifarbige LED-Beleuchtung

gut für Anfänger geeignet

automatische Kunststücke wie Flips und Saltos

Nachteile

sehr kurze Akkulaufzeit

kurze Reichweite

keine Sensoren für Hinderniserkennung

DJI Mini SE

Die DJI Mini SE ist eine Qualitätsdrohne zum niedrigen Preis. 🤩

DJI gilt als einer der führenden Hersteller auf dem Drohnen-Markt. Die Mini SE ist eine technisch abgespeckte Variante, die aber dennoch die altbekannte DJI-Qualität liefert.

Die Marke steht für beste Qualität

DJI gehört definitiv zu den führenden Herstellern auf dem Drohnen-Markt. Sie stehen für aktuelle Technik und hohe Qualität. 👊 

Jedem, der sich mit Drohnen beschäftigt, wird diese Marke früher oder später begegnen.

Die DJI Mini SE sorgt dafür, dass auch Drohnenfans mit kleinerem Budget auf ihre Kosten kommen. 😀

Ein echtes Leichtgewicht

Für eine Kameradrohne dieser Qualität ist die DJI Mini-Drohne ein echtes Leichtgewicht. 👌 

Sie wiegt nur 242 Gramm und ist damit kaum schwerer als ein Smartphone. 

Dadurch lässt sie sich besonders leicht transportieren und auch gut mit auf Reisen nehmen.

Hinzu kommt, dass Du aufgrund des niedrigen Gewichts bei dieser Drohne mit weniger gesetzlichen Einschränkungen rechnen musst.

Für eine Drohne mit diesem Gewicht ist kein Führerschein nötig. 

Keine Angst vor verwackelten, unscharfen Aufnahmen

Mit der Kamera der DJI Mini SE gelingen Dir vielleicht keine Profiaufnahmen, aber gute Bilder und Videos für den Eigenbedarf bekommst Du damit spielend hin. 👍 

Die Drohne schießt Fotos mit 12 Megapixeln und nimmt hochauflösende Videos in 2.7 K QHD auf.

Zum Vergleich: Das aktuelle iPhone 13 Pro ist ebenfalls mit einer 12 Megapixel-Kamera ausgestattet und diese wird derzeit hoch gelobt. Die Videoauflösung kann nicht ganz mit der der aktuellen Smartphones mithalten, kann sich aber immer noch sehen lassen. 

Damit Deine Luftaufnahmen nicht verwackeln, gibt es einen 3-Achsen-Gimbal, der die Kamera zusätzlich stabilisiert.

Lange Akkulaufzeit

Die Akkulaufzeit von bis zu 30 Minuten kann sich für eine so leichte Kameradrohne durchaus sehen lassen. 👏 

Diese Flugzeit ist bei Drohnen derzeit das höchste der Gefühle.

30 Minuten in der Luft werden normalerweise auch erfahrenen Drohnen-Piloten völlig ausreichen. 🚁

Keine besonderen technischen Features

Bei diesem günstigen Einsteigermodell musst Du auf folgende interessante Features leider verzichten:

  • 4K-Aufnahmen
  • RAW-Bilder
  • OcuSync 2.0-Signalübertragung

Ebenso gibt es kein Follow me und keine Active-Track-Funktion. 👎 

Im Gegensatz zu den höherpreisigen Geräten von DJI handelt es sich hier also um eine abgespeckte Variante. So erklärt sich auch der deutlich niedrigere Preis.

Keine Sensoren zur Hinderniserkennung

Sensoren zur Hinderniserkennung sind bei einer Drohne, die immerhin fast 300 Euro kostet, eigentlich durchaus sinnvoll. Schließlich will man das gute Stück nicht gleich zu Schrott fliegen.

Leider wurde bei der DJI Mini SE auf solche Sensoren komplett verzichtet. 😐 

Einzig die Sensoren zur automatischen Landung und Schwebefunktion wurden auch hier verbaut.

Bei Amazon ansehen*

Vorteile

Qualitativ hochwertiges Gerät

Ideal für Anfänger

Geringer Anschaffungspreis

Leichtgewicht

3-Achsen-Gimbal

Lange Akkulaufzeit

Nachteile

Technisch abgespeckte Version

Keine Sensoren zur Hinderniserkennung

Für Drohnen-Profis eher weniger geeignet

Stiftung Warentest Testsieger

DJI Air 2S (Fly More Combo)

Die DJI Air 2S ist ideal für Anfänger- und fortgeschrittene Drohnen-Piloten, die sich viel Flexibilität wünschen. Die 20-Megapixel-Kamera macht fantastische Luftaufnahmen.

Die Drohne im Fly More Combo Paket bringt besonders viel Zubehör mit. Außerdem sind die zahlreichen Funktionen und Flugmodi perfekt für vielfältige Aufnahmen und Flugmanöver.

Besonders viel Zubehör

Die DJI Air 2S gibt es bei LIDL im Fly More Combo Paket. Damit bekommst Du besonders viel Ausstattung. 👐 

Beispielsweise sind in diesem Set diverse Fernsteuerungskabel, ein ND-Filterset, ein Gimbal-Schutz und 6 geräuscharme Propeller enthalten.

Dies ist also das ideale Set für Dich, wenn Du Dir möglichst viel Flexibilität wünschst.

Wichtige Sicherheitsfeatures an Bord

Mit dieser Drohne steht einem sicheren Flugerlebnis wirklich nichts im Weg. 

Mit Funktionen wie:

  • Hinderniserkennung, 
  • Rückkehrfunktion und 
  • automatische Landefunktion. 

So werden Kollisionen automatisch auf ein Minimum reduziert. 💃 

Bei schlechtem Funksignal, schwachem Akku oder auch per Knopfdruck kehrt das Gerät selbstständig zum Startpunkt zurück.

Verschiedene Flugmodi und -funktionen

Mit der DJI Air S2 wird es sicher nicht so schnell langweilig. 

Die DJI AIr 2S fliegt kerzengerade in der Luft

Egal, ob Du möchtest, dass Deine Drohne Dir von selbst folgt oder, ob Du besonders flott unterwegs sein möchtest – Du hast hier viele verschiedene Optionen

Von Trackingfunktion (Drohne folgt Personen oder bewegten Objekten automatisch) und Rennmodus bis hin zu Tapfly (Steuerung über die App vom Smartphone oder Tablet aus möglich) und Point of Interest (Drohne umkreist ein bestimmtes Objekt und sorgt dafür, dass es immer im Bildmittelpunkt ist) ist hier alles dabei.

Um den vollen Funktionsumfang Deiner DJI-Drohne auszuschöpfen, solltest Du Dir auch die DJI Fly App herunterladen. 

Recht teuer in der Anschaffung

Auch, wenn die DJI Air S2 mit ihrer Ausstattung und dem großen Lieferumfang punkten kann, hat sie natürlich einen stolzen Preis. 😏 Es handelt sich eben um ein Qualitätsprodukt. Über eine so große Anschaffung solltest Du im Vorfeld gründlich nachdenken.

Ein so teures Gerät ist demnach nur dann sinnvoll, wenn Du sicher bist, dass Du Spaß an Drohnen hast. Wenn es nach einem Versuch im Regal verstaubt, ist das wenig lohnenswert.

Einschränkungen aufgrund des Gewichts

Der Quadrocopter wiegt stolze 595 Gramm. Das heißt, dass es nach EU-Drohnenverordnung gewisse Einschränkungen gibt. 😑 

So benötigst Du dafür mindestens den kleinen EU-Drohnenführerschein

Außerdem musst Du die Drohne beim Luftfahrtbundesamt registrieren und ein EU-Drohnenkennzeichen (e-ID) an dem Modell anbringen. 

Fly More Combo bei Amazon*

Vorteile

Großer Lieferumfang

Automatische Hinderniserkennung

Verschiedene Flugmodi

Diverse Funktionen

Moderne Technik

Hohe Reichweite und Flugdauer

Nachteile

Hoher Anschaffungspreis

Hohes Gewicht bringt gesetzliche Einschränkungen mit sich

Drohnen im LIDL Onlineshop kaufen

Im Online-Shop von LIDL findest Du eine Übersicht des aktuellen Angebots in den Filialen.

Du kannst dort aber auch Produkte direkt zu Dir nach Hause bestellen. 💪

Manche Angebote sind ausschließlich im Onlineshop erhältlich.

Wechselnde Drohnen-Angebote bei LIDL

Dass Discounter wie LIDL wöchentlich wechselnde Angebote haben, dürfte bekannt sein. Auch die Drohnen-Modelle, die dort erhältlich sind, variieren immer wieder.

Wenn Du also auf der Suche nach einem passenden Schnäppchen bist, solltest Du immer wieder mal im LIDL-Onlineshop vorbeischauen.

Übrigens die DJI Modelle gibt es in der Regel auch bei Amazon zu kaufen, oft sind die Produkte dort sogar noch günstiger. 🤩

Vorteile im LIDL-Onlineshop

Online shoppen ist einfach und bequem, das ist klar. Schließlich bekommst Du Deine bestellten Artikel direkt an die Haustür geliefert. 💆

Fuchs beim Onlineshopping

Aber welche Vorteile bringt das Ganze sonst noch?

Besonders langes Rückgaberecht

Das gesetzliche Rückgaberecht beträgt eigentlich 14 Tage. Ist dieser Zeitraum abgelaufen, kannst Du einen Artikel nur noch dann zurückgeben, wenn er irgendwelche Mängel aufweist.

LIDL ist in dieser Hinsicht ein gutes Stück kulanter und gewährt für Bestellungen aus dem Onlineshop ein Rückgaberecht von ganzen 90 Tagen.

So hast Du definitiv genügend Zeit, Deine Artikel zu testen. Retouren sind zudem auch noch kostenlos. 😀

Für jeden die passende Zahlungsmethode

LIDL bietet auch viele verschiedene Zahlungsmethoden an. Dazu gehören beispielsweise Rechnung, PayPal und Kreditkarten.

Zahlungsmethoden bei LIDL

Für den Fall, dass Du gerade nicht ganz so gut bei Kasse bist, kannst Du Dich auch für eine Finanzierung entscheiden. 💕

So werden LIDL-Bestellungen versendet

Für die meisten Produkte aus dem LIDL-Onlineshop wird eine Lieferzeit von 3 Werktagen angegeben. Der Versand geht also recht schnell über die Bühne.

LIDL versendet mit zuverlässigen und bekannten Versanddienstleistern:

  • DHL
  • DPD
  • Hermes

Lohnt sich LIDL wirklich? - Drohnen von LIDL im Test

LIDL hat sehr verschiedene Drohnen-Modelle im Angebot, die auch von unterschiedlichen Herstellern kommen.

Es wird dort also nicht nur die Eigenmarke verkauft, sondern auch Geräte von bekannten Marken wie Revell und dem Marktführer DJI. 😃

Ob man bei den LIDL-Drohnen tatsächlich zuschlagen sollte, wollen wir uns im Folgenden genauer anschauen.

Falls Du Dich auch für Drohnen von anderen Discountern interessierst, bei uns findest Du auch die Aldi Drohnen im Test.

Anfänger oder Fortgeschrittene – für wen eigenen sich LIDL Drohnen?

Generell kann man sagen, dass die Drohnen von LIDL eher für Drohnen-Anfänger geeignet sind.

So befinden sich auch immer wieder Drohnen für Jugendliche ab 14 Jahren im Sortiment. 👦👧

Diese sind von der Bedienung her meist einfach gehalten.

Einsteiger können sich damit erstmal langsam in die Welt der Drohnen einfinden und die nötigen Fertigkeiten entwickeln.

Bei LIDL gibt es aber durchaus auch Fluggeräte, an denen nicht nur blutige Anfänger ihren Spaß haben.

Im Angebot des Discounters befinden sich auch immer wieder Drohnen namhafter Hersteller, wie beispielsweise DJI.

Dabei handelt es sich zwar in vielen Fällen um ältere Modelle, die dementsprechend nicht mit der neuesten Technik ausgestattet sind.

Ob das bei den LIDL Smartwatch Angeboten auch der Fall ist, erfährst Du übrigens auch auf unserer Seite.

Drohne von DJI
DJI gehört zu den führenden Herstellern von Drohnen.

Aber das bedeutet nicht, dass nicht auch erfahrene Drohnen-Piloten damit auf ihre Kosten kommen können. ☝

Wie günstig sind LIDL Drohnen?

Wenn es um elektronische Geräte im Discounter-Angebot geht, werden die meisten Schnäppchenjäger sofort hellhörig. Hier hoffen die meisten auf besonders günstige Preise.

Wie gut sind denn nun die Preise der LIDL-Drohnen?

Im Allgemeinen kann man sagen, dass bei LIDL für jedes Budget etwas dabei ist. 😄 Die Geräte gibt es bereits ab knapp 45 Euro. Hier handelt es sich meist um Drohnen ab 14 Jahre.

Willst Du allerdings ein Flugobjekt eines führenden Herstellers Dein Eigen nennen, musst Du verständlicherweise auch beim Discounter mehr auf den Tisch legen.

Im Vergleich zu anderen Shops kannst Du bei LIDL aber trotzdem meist mit einer Ersparnis rechnen. Teilweise kann sie sogar bis zu mehrere hundert Euro betragen. 💖

Ausstattung und Funktionen der LIDL Drohnen

Jedes Drohnen-Modell ist anders und bietet die verschiedensten Funktionen. Es gibt aber ein paar Features, auf die Du besser nicht verzichten solltest.

Natürlich hat uns brennend interessiert, ob die Drohnen, die man beim Discounter LIDL kaufen kann, alle wichtigen Funktionen an Bord haben. 👇

Im Großen und Ganzen kann man sagen, dass Du bei LIDL definitiv Drohnen bekommst, die mit ihren Funktionen und ihrer Ausstattung punkten können.

Funktionen für einen ruhigen Flug

Zunächst einmal verfügen die Modelle über diverse Sensoren und Systeme zur Stabilisierung des Flugverhaltens in der Luft.

Dies ist besonders für Anfänger wichtig, damit die Drohne ruhig gehalten werden kann. In der Regel ist zu diesem Zweck ein Gyroskop verbaut.

Sensoren zur Hinderniserkennung wie zum Beispiel eine Downward-Sensorik wirst Du leider nur bei den höherpreisigen Modellen finden. Aber das ist völlig normal. 😏

Sensoren zur Hinderniserkennung
Durch Sensoren können Unfälle vermieden werden.

Die Fernsteuerung

Positiv hervorzuheben ist auch, dass alle Drohnen, welche man bei LIDL kaufen kann, eine extra Fernsteuerung mitbringen.

Drohnen Fernsteuerung

Drohnen, die nur über eine App vom Smartphone aus steuerbar sind, können allenfalls als nette Spielerei für zwischendurch durchgehen. 💁

Die präzise Steuerung einer Drohne ist über eine Handy-App kaum möglich.

Alle derzeit bei LIDL verfügbaren Drohnen werden inkl. Funk-Fernbedienung geliefert.

Die Reichweite

Wenn es um diesen Wert geht, muss man sagen, dass die Reichweiten, die Du bekommst, sehr stark preisabhängig sind. Einfach ausgedrückt:

Je mehr Du bezahlst, desto mehr bekommst Du auch.

Da LIDL Drohnen aus verschiedenen Preissegmenten und von unterschiedlichen Herstellern anbietet, ist die Reichweite hier sehr variabel. Von 50 Metern bei den Quadcoptern für Jugendliche ab 14 Jahren bis hin zu stattlichen 8 Kilometern ist hier alles dabei. 😊

Bedenke, dass Drohnen in Deutschland nur auf Sichtweite geflogen werden dürfen.

Wie wichtig eine große Reichweite ist, ist also fraglich.

FCC, SRRC oder CE – auf welche Angabe zur Reichweite kommt es an?

Bei den Angaben zur Reichweite der Drohnen-Fernsteuerung findet man meist verschiedene Angaben: einmal FCC-konform, einmal CE-konform und einmal SRRC-konform.

  • FCC bezieht sich dabei auf das Fliegen im US-Luftraum,
  • SRRC steht für die Zertifizierung von Funkprodukten aus China und das
  • CE-Kennzeichen gilt für Funkprodukte, die in der EU zum Einsatz kommen sollen.

In den verschiedenen Regionen herrschen auch unterschiedliche Gesetze für den Umgang mit Drohnen.

Dies gilt auch für die Funkleistung. Wird der Standort Deutschland bzw. EU erkannt, wird diese Leistung automatisch auf 10 mW über das 2,4 GHz WLAN-Band und auf 25 mW über das 5,8 GHz WLAN-Band gedrosselt.

Für eine Drohne, die in der EU zum Einsatz kommen soll, sind also die CE-Angaben ausschlaggebend.

GPS-Ausstattung

Das GPS-Modul einer Drohne kann man sich so vorstellen, wie das Navigationssystem in einem Auto.

Die Drohne nutzt es also, um ihre genaue Position zu ermitteln.

Das GPS-Modul überträgt zu diesem Zweck Geschwindigkeiten, Breitengrade, Höhen und weitere wichtige Daten an die Steuerungseinheit.

Ein GPS-Modul ist also wichtig für folgende Drohnen-Funktionen: 👇

  • Genaue Positionierung,
  • Abflug von Strecken über einzelne voreingestellte Zielpunkte,
  • automatische Rückkehr zum Startpunkt bei Funkstörungen, schwacher Akkuladung, auf Abruf und Verlust von Orientierung und Blickfeld.

Bei den LIDL-Drohnen aus dem sehr günstigen Preissegment wirst Du eine GPS-Ausstattung in der Regel vergeblich suchen.

Willst Du etwas mehr investieren und greifst z. B. zu einem Modell der Marke DJI, wirst Du auf GPS nicht verzichten müssen. 😎

Sonstige Features

Im Allgemeinen lässt sich festhalten, dass die LIDL-Drohnen allesamt sehr einfach und intuitiv gesteuert werden können.

So sind auch bei den günstigen Modellen aufregende Flugmanöver möglich.

Teilweise können sogar 360 Grad Flips mit den Drohnen vollführt werden.

Für Flüge ohne Turbulenzen sorgen außerdem die eingebauten Höhensensoren.

Die günstigen Einsteigerdrohnen verfügen zusätzlich über eine LED-Beleuchtung. Diese sieht nicht nur interessant aus, sondern macht die Drohne auch noch besser sichtbar. 🚁

Auch mit einem zuschaltbaren Headless-Modus können die Drohnen des Discounters punkten.

Aktivierst Du diesen Modus, musst Du nicht darauf achten, wie das Gerät gerade in der Luft steht.

Steuerst Du nach vorne, fliegt es auch nach vorne.

Für Funktionen wie die automatische Flugstreckenplanung, Return-to-Home und Follow-me wird GPS benötigt. Aus diesem Grund bekommst Du sie nur bei den höherpreisigen Markenmodellen.

Return-to-home Funktion
Bei Drohnen aus dem höheren Preissegment darf die Return-to-Home-Funktion
nicht fehlen.

Hier gibt es auch verschiedene Geschwindigkeitsstufen, von Normal bis zum besonders flotten Sportmodus. 😸

Letztendlich muss jeder selbst entscheiden, auf welche Features er oder sie nicht verzichten möchte.

Beim Discounter LIDL gibt es verschiedene Drohnenmodelle, die auch mit sehr unterschiedlichen Funktionen ausgestattet sind.

Es sollte also für jeden Drohnen-Fan ein passendes Gerät dabei sein.

Sind LIDL-Drohnen mit Kameras ausgestattet?

LIDL führt nicht nur Kameradrohnen. Speziell bei den Flugobjekten für Jugendliche ab 14 Jahren kann es sein, dass es ausschließlich um den Flugspaß geht. In dem Fall wird dann auf eine Kamera verzichtet.

Den meisten Drohnen-Piloten geht es aber nicht allein um das Steuern des Flugobjekts. Sie wollen zudem auch noch eindrucksvolle Luftaufnahmen schießen. 🏞️

Drohnenkamera
Für interessante Fotos und Videos darf eine Kamera nicht fehlen.

Wenn das auch für Dich wichtig ist, dann brauchst Du eine Kameradrohne von LIDL.

Aber was können die Drohnen-Kameras der bei LIDL erhältlichen Modelle eigentlich?

Kameraqualität der LIDL Drohnen

Wahrscheinlich hast Du es schon vermutet, aber auch was die Kameraqualität betrifft, spielt der Preis eine recht große Rolle. Bei einem Modell unter 50 Euro kann man eben nicht so viel erwarten.

Da sind 2 MP Fotoauflösung und 1,2 MP Videoauflösung durchaus gerechtfertigt. Gute Ausdrucke sind bei dieser Auflösung leider nicht möglich. Geht man nach den Kamera-Empfehlungen im Netz, müssen es mindestens 5 Megapixel sein, wenn man Bilder ausdrucken möchte. Für Hobbyfotografen wird bereits eine 7-Megapixel-Kamera empfohlen.

Wenn Du bereit bist, etwas mehr zu investieren: Für um die 300 Euro bekommst Du bei LIDL schon eine Kameradrohne eines führenden Herstellers, die Fotos mit 12 Megapixeln schießt.

Bei Videoaufnahmen erreichst Du hier schon eine 2.7K HD-Qualität. 😻 Für beeindruckende Schnappschüsse ist die Performance einer solchen Kamera ideal.

Landschaftsaufnahme
Gute Drohnen-Kameras sorgen für gestochen scharfe Luftaufnahmen.

Falls Du mehr als 1.000 Euro für Deine neue Drohne ausgeben willst, bekommst Du bei LIDL ein Gerät mit neuester Technik für aufregende Luftaufnahmen. 4K mit bis zu 60 fps sind hier drin. Fotos schießt Du mit 20 Megapixeln.

Mit einem Drohnenmodell aus diesem Preissegment sind sowohl flüssige Actionszenen als auch eindrucksvolle Zeitlupen kein Problem.

Es gibt hier nämlich Profi-Funktionen wie Zeitraffer und Video-Farbprofile. 🙋

Besonders praktisch ist auch ein FocusTrack-Modus. Dieser sorgt dafür, dass die Drohne ein bestimmtes Objekt oder eine Person automatisch verfolgt.

Achte darauf, dass Deine Drohne eine freie Flugbahn hat, wenn sie im Verfolgungsmodus unterwegs ist. ⚠️
verschiedene Aufnahmemodi
Mit verschiedenen Aufnahmemodi bist Du besonders flexibel.

Bei den Drohnen aus dem höheren Preissegment ist außerdem ein 3-Achsen-Gimbal verbaut, der die Kamera stabil hält.

So brauchst Du Dir um verwackelte und unscharfe Videos und Fotos keine Sorgen machen. 🙌

Gimbal
Der Gimbal stabilisiert die Kamera für scharfe Luftaufnahmen.

Positiv ist auch, dass einige Kameradrohnen von LIDL mit MicroSD-Speicherkarten geliefert werden. So werden alle Daten direkt auf der Karte abgespeichert.

SD-Karten-Slot
Einen SD-Karten-Slot sollte jede Kameradrohne besitzen.

Können LIDL Drohnen mit ihrer Akkulaufzeit punkten?

Die LIDL Drohnen bieten Dir eine große Bandbreite an Akkulaufzeiten.

Je nachdem, wie viel Geld Du für Deine Drohne ausgeben willst, bekommst Du auch unterschiedlich langen Flugspaß.

Für eine Kameradrohne unter 50 Euro kann man nicht viel mehr als 10 Minuten Flugzeit erwarten. 😕

In dem Fall wäre ein- oder mehrere Ersatz-Akkus vorteilhaft. .

Drohnen-Akku

Bei den höherpreisigen Modellen ist eine Zeit von rund 30 Minuten (pro Akku) drin.

Alles zwischen 20 und 30 Minuten gilt bei Drohnen als sehr gute Flugzeit.

Je nach Modell dauert es zwischen 1,5 und 2 Stunden, bis die Akkus wieder vollständig geladen sind.

Alle Drohnen lassen sich per USB-C-Kabel ganz unkompliziert aufladen. 🙆

Ladeanschluss

Design, Gewicht und Maße von LIDL Drohnen

Alle bei LIDL angebotenen Drohnen sind derzeit Quadrokopter bzw. Quadkopter. Das heißt, sie sind mit 4 Rotoren ausgestattet. Die meisten Drohnen auf dem Markt gehören zu den Quadrokoptern.

Quadrokopter
Drohnen, welche mit 4 Rotoren ausgestattet sind, nennt man auch Quadkopter oder Quadrokopter.

Das Gewicht ist bei Drohnen eine wichtige Kenngröße, da sich hiervon unterschiedliche gesetzliche Regelungen ableiten lassen.

Bei LIDL sind unterschiedliche Drohnen-Gewichtsklassen vertreten. Je nach Modell bewegen sie sich zwischen 250 und über 500 Gramm.

Achtung, je nach Gewicht kommen weitere gesetzliche Einschränkungen hinzu. Denn ab einem Gewicht von über 250 Gramm benötigst Du einen EU-Drohnenführerschein.

Alle Infos zum Drohnenführerschein, wo Du ihn machst, was er kostet und wie schwierig die Prüfungsfragen sind, kannst Du in unserem Erfahrungsbericht nachlesen.

Auch die Maße der Flugobjekte sind modellabhängig. Generell ist es so, dass sich kleine, kompakte Drohnen eher zum Mitnehmen auf Reisen oder Ähnliches eignen. 💁

Weitere Infos zu kleinen und leichten Modellen findest Du in unserem Mini Drohnen Test und Vergleich.
Drohne-Transportbox
In einer praktischen Transportbox lassen sich Drohnen noch leichter transportiere.

Währenddessen sind größere und schwerere Geräte überwiegend mit mehr Technik ausgestattet.

Ist die Notwendigkeit einer Haftpflichversicherung vom Drohnengewicht abhängig?

Das Gewicht ist hierfür nicht ausschlaggebend. Eine Haftpflichtversicherung benötigst Du für alle Drohnen, auch für solche unter 250 Gramm.

Alle wichtigen Infos dazu findest Du in unserem Übersichtsartikel zu Drohnenversicherungen im Test und Vergleich.

Es sei denn, sie sind explizit als Spielzeugdrohnen für Kinder unter 16 Jahren ausgewiesen. Diese Regelung stammt aus dem Luftfahrtgesetz §43.

Durch die Haftpflichtversicherung sind Sach-, Personen- und auch Vermögensschäden abgedeckt, welche Du beim Fliegen Deiner Drohne verursachst.

Wie sieht der Lieferumfang der LIDL Drohnen aus?

Beim Lieferumfang einer Drohne ist es vor allem wichtig, dass Du das nötige Zubehör bekommst, um sofort loslegen zu können. 💗

Ist das bei den LIDL-Geräten auch der Fall?

Grundsätzlich kommen die Drohnen von LIDL mit allem, was man braucht, um sich sofort ins Flugvergnügen stürzen zu können.

Zur Basisausstattung gehören:

  • Fernsteuerung
  • weitere Rotorblätter als Ersatz
  • Akku
  • Ladekabel und Netzteil
  • Gebrauchsanweisung
Lieferumfang Drohne
Der standardmäßige Lieferumfang einer Drohne von LIDL.

Die folgenden Zubehörteile sind optional und nicht bei jeder LIDL Drohne im Lieferumfang enthalten:

  • Micro-SD-Speicherkarte
  • Schraubendreher
  • entsprechende Batterien
  • Aufbewahrungstasche
  • Rotorschutz
  • Ersatzsteuerknüppel

Sind LIDL Drohnen auch für Kinder geeignet?

Für kleine Kinder sind Drohnen generell ungeeignet, da auch bei kleineren Drohnen im Falle eines Absturzes immer ein gewisses Unfallrisiko besteht.

Es gibt bei LIDL aber Drohnen, die für Kinder ab 14 Jahren geeignet sind. 👦👧

Drohnen für Kinder bzw. Jugendliche ab 14 Jahren dürfen nicht über 250 Gramm wiegen.

Das Steuern schwererer Drohnen ist erst ab einem Alter von 16 Jahren erlaubt. Weitere gesetzliche Regelungen zu diesem Thema findest Du beispielsweise hier.

Wie gut ist das Preis-Leistungs-Verhältnis der LIDL-Drohnen?

Mit Drohnen ist es wie mit den meisten anderen Dingen im Leben auch: Wenn Du bereit bist mehr Geld zu investieren, bekommst Du auch mehr Ausstattung und bessere, modernere Technik. 🚁

Bei LIDL findest Du eine Drohne für jedes Budget.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis der Flugobjekte von LIDL ist durchaus gut. Die Geräte für um die 50 Euro lassen sich eher in die Kategorie Spielzeugdrohnen einordnen.

Aber auch für erwachsene Einsteiger sind sie ideal zum Ausprobieren und Üben.

An den teureren Geräten wirst Du wahrscheinlich länger Deinen Spaß haben.

Sie sind mit mehr technischen Features ausgestattet, sodass sie auch für Fortgeschrittene gut geeignet sind.

Außerdem bekommst Du hier oft Markengeräte führender Hersteller. ✊

Sind die LIDL-Drohnen wirklich empfehlenswert?

Ob eine LIDL Drohne für Dich empfehlenswert ist, können wir nicht pauschal sagen. Es kommt nämlich stark darauf an, welchen Funktionsumfang Du Dir wünschst.

Außerdem musst Du Dir überlegen, ob es Dir wichtig ist, immer die neueste Technik zu besitzen.

Wenn Du viel Wert auf besonders moderne Geräte legst, solltest Du Deine Drohne lieber nicht bei LIDL kaufen.

Der Discounter bietet meist Auslaufmodelle an. Das heißt, es handelt sich nicht um die neuesten Geräte, die es auf dem Markt gibt.

Folgende Modelle finden sich öfters im Onlinesortiment von LIDL wieder:

  • DJI Mini SE,
  • DJI Air 2S,
  • DJI Mavic 1 / Mavic Mini.

Bist Du allerdings auf der Suche nach einer guten Drohne zu einem günstigen Preis, kannst Du ruhig mal bei LIDL vorbeischauen. 😊

Selbst Modelle namhafter Hersteller gibt es dort teilweise stark vergünstigt.

Alternativen zu LIDL Drohnen

Falls Du Dir lieber eine Drohne zulegen möchtest, die auf dem neuesten Stand der Technik ist, solltest Du Dich besser woanders umschauen. 👇

Eine gute Anlaufstelle wären zum Beispiel die Onlineshops der Drohnenhersteller selbst, Elektrofachmärkte oder auch Amazon* und andere Online-Versandhäuser.

Es kann gut sein, dass Du dort etwas mehr Geld ausgeben musst, aber dafür bekommst Du eben auch mehr Extras und Ausstattung. 💙

Fazit zum LIDL Drohnen Test

Zu einer günstigen LIDL Drohne für um die 50 Euro würden wir Dir nur dann raten, wenn Du Einsteiger bist und noch nicht weißt, ob das Drohnenfliegen überhaupt etwas für Dich ist.

Ebenfalls ist das Flugobjekt als Geschenk für Jugendliche unter 16 Jahren durchaus sinnvoll.

Für erfahrene Drohnenpiloten bieten sehr günstige Modelle oft zu wenig Technik und können schnell langweilig werden.

Die Geräte für mehrere hundert oder sogar über tausend Euro, die Du bei LIDL kaufen kannst, sind in der Regel auch nicht der letzte Schrei auf dem Markt.

Wenn Dir die brandaktuelle Technik nicht so wichtig ist und Du Dir gerne ein paar Euro sparen möchtest, dann können diese Modelle aber durchaus etwas für Dich sein. 😃

Noch mehr zum Thema

  • Sind LIDL Drohnen gut?


    Diese Frage lässt sich pauschal nicht beantworten. Es kommt darauf an, was Du von einer Drohne erwartest und für welches Modell Du Dich letztlich entscheidest. LIDL bietet sehr verschiedene Drohnenmodelle aus unterschiedlichen Preissegmenten. Die aktuellesten Geräte mit der neuesten Technik wirst Du dort aber in aller Regel nicht finden.

  • Gibt es für LIDL Drohnen Ersatzteile?


    Da es Drohnen bei LIDL meist nur für einen begrenzten Zeitraum gibt, machen sich viele Gedanken, dass sie dann keine Ersatzteile mehr bekommen. Meist handelt es sich aber um Markenmodelle. Das heißt, Ersatz- und Zubehörteile lassen sich in der Regel über die entsprechenden Onlineshops beziehen. Alternativ kannst Du Dich auch auf diversen Gebrauchtwarenbörsen umschauen.

  • Wie lange sind LIDL-Drohnen Angebote gültig?


    In der Regel wechselt das Angebot in den LIDL-Märkten wöchentlich. Dies gilt allerdings nicht unbedingt für die Produkte im Onlineshop. Hier sind sie oft sehr viel länger erhältlich. Wie lange die Drohnen im LIDL-Onlineshop zu bestellen ist, ist von Produkt zu Produkt verschieden. Im Normalfall gibt es sie aber immer nur solange der Vorrat reicht. Schnell sein lohnt sich also.

Sandra

Als Mama von zwei Kindern (und einem Hund) bin ich immer auf der Suche nach neuen Smart Home Errungenschaften, mit denen man Zeit- und Arbeitsaufwand für die tägliche Hausarbeit effizient reduzieren kann. Deswegen gehören umfangreiche Recherchen über Produkte aus diesem Bereich zu meinem Alltag. Meine Erkenntnisse und mein Wissen möchte ich gerne mit allen anderen teilen, die sich für schlaue Alltagshelfer interessieren.

Hat unser Artikel Dir weitergeholfen?
Ja
Nein

Vielen Dank für Dein Feedback! Wenn Du mehr wissen willst, abonniere unseren Newsletter (optional)📧:

Dein Feedback wurde erfolgreich gesendet - Danke!
Beim Zusenden Deines Feedbacks ist wohl was schiefgelaufen - Versuche es bitte nochmal

Warum Du uns vertrauen kannst

<p><strong>&gt; 150</strong> Produkte getestet</p>

> 150 Produkte getestet

<p><strong>%hours-of-research% </strong>Stunden Recherche</p>

3,852 Stunden Recherche

<p>Kompetentes Team</p>

Kompetentes Team

<p><strong>Smart Home Fox</strong> ist europaweit vertreten</p>

Smart Home Fox ist europaweit vertreten

<p><strong>&gt; 1 Million </strong>geschriebener&nbsp;W&ouml;rter</p>

> 1 Million geschriebener Wörter

<p><strong>&gt; 5 Million</strong> zufrieden Leser Pro Jahr</p>

> 5 Million zufrieden Leser Pro Jahr

Dies könnte Dich auch interessieren…

    *Affiliate-Links: Beim Kauf über Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler. Affiliate-Links sind keine Anzeigen: Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.